Trachtentrends 2016

Trachtentrends 2016

Wer dieses Jahr im September auf der Wiesn 2016 eine gute Figur machen möchte, sollte sich schon früh informieren, was die Trachten Trends 2016 sind. Schließlich möchte man auf dem Oktoberfest einen bleibenden Eindruck hinterlassen und sich in einem absoluten Wow-Trachtenoutfit präsentieren.

In den letzten Jahren ging der Trend zu sehr ausgefallenen Dirndln, mit auffälligen Aufdrucken wie Totenköpfen und auch Fußball-Dirndl waren angesagt. Daneben waren die Dirndl mit liebevollen Details, wie Spitze und Rüschen untersetzt und für die Haare waren Blumenkränze besonders angesagt.

Dieses Jahr hingegen sind wieder ganz traditionelle Dirndl gefragt. Trachtentrends für die kommende Wiesn sind also Dirndl in verschiedensten sommerlichen Farben und klassischen Schnitten. Die Länge des Dirndls sollte bis über das Knie oder Wadenmitte reichen. Wem das jedoch noch nicht spektakulär genug erscheint, darf seine Trachtenmode 2016 gerne mit kontrastfarbenen Dirndl – Schürze aufwerten. Zudem sind auffällige Accessoires, wie Ketten, Armbänder, Haarschmuck ebenfalls unter den absoluten Trachten Trends 2016. Trauen Sie sich und lassen Sie sich verzaubern von Süßwasserperlenketten mit Wiesn-Flair und trauen Sie sich auffälligen Haarschmuck, wie zum Beispiel ein Haarreif mit Blumenreihe, zu Ihrer Flechtfrisur zu tragen. Ein Friseur berät Sie hierzu sicher gerne und zeigt Ihnen weitere Möglichkeiten auf, um absolut nach den aktuellen Trachtentrends frisiert zu werden. Wer auf sämtlichen Haarschmuck verzichten möchte, der greift gerne zu einem Strohhut, mit oder ohne Deko.

Welche Trachtenkleidung passt zu Dir? Finde Sie bei Herrentrachten oder unseren Damentrachten.

Für Damen, die nicht für ein ganz traditionelles Dirndl zu begeistern sind, besteht die Möglichkeit ein verspieltes Dirndl, welches fast einem Prinzessinnen-Dirndl gleichkommt, auszuwählen. Diese Dirndl sprühen vor schlichter Eleganz und glänzen in Pastell- und